0                                                                                                              Herzlich willkommen auf dem Ferienhof Zollfrank****
                                                                                                                 Ihrem 4-Sterne-Domizil für die ganze Familie

I

Ihre Gastgeber



Der Ferienhof Zollfrank befindet sich bereits seit fünf Generationen in
Familienbesitz. 1844 hat Albin Zollfrank ihn erworben.
Da der karge Boden die Bauersfamilie nicht ernähren konnte,
wurden in den Wintermonaten Gitarren gefertigt.
Diese Tradition hatte sich bis in das Jahr 1988 erhalten


Rechts derBauernhof der Familie Zollfrank 1942




Nach dem Tod von Arthur Zollfrank im Jahr 1988 übernahmen Wilhelm Zollfrank und seine Frau Monika die Verantwortung für das unter Denkmalschutz stehende aber baufällige Gehöft. Zilhem Zollfrank hatte hier seine Kindheit verbracht und auf seine Initiative hin wurde Bereits 1989 mit der Renovierung des baufälligen Haupthauses begonnen und in den Jahren 1997/1998 mit den Nebengebäuden weitergeführt.



Seit 2006 übernahmen seine Tochter Ulrike und ihr Mann Gerd die Betreuung des Anwesens und der Gäste. Heute mit Leib und Seele in Mainz zu Hause, führlen Sie sich dennach der Tradition verbunden. Bereits seit der Übernahme des Erbes waren sie aktiv bei den anliegenden Arbeiten beteiligt. Nun führen Sie den Ferienhof Zollfrank im Sinne der Verbundenheit mit dem Vogtland gemeinsam mit ihren Kindern Stefan und Simon weiter.

Liebe und Traditionsbewusstein verbinden wir mit Kreativität, Engagement und Leidenschaft und es entsteht dadurch eine einmalige Athmosphäre für unsere Gäste.









letzte Änderung 29.10.2018
www. ferienhof-zollfrank.de
© Dr. Ulrike Zollfrank